Beleg- oder Hausgeburt

Jede Geburt ist eine individuelle Grenzerfahrung.

Eine Genialität des Lebens. Urkraft und Mutterinstinkt. Eine mehr oder weniger intensive Bergtour. Unbeschreibliche Gefühle. Ein tiefgründiges partnerschaftliches Erlebnis. Unplanbar. Bei sich bleiben. Geschehen lassen. Offen sein für jeden Weg. Atmen. Weinen. Wimmern. Fluchen. In der Kraft sein und bleiben. Zarteste Haut. Das schönste Baby. Die Zeit steht still. Der Himmel strahlt.

Wir sind da. Geben Halt und Zeit. Schützen. Leiten. Lassen geschehen.  Übernehmen, wenn nötig den Lead. Beraten und Entscheiden. Vertrauen. Geben Kontinuität.

Wir begleiten Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg. Wir bieten Ihnen eine  kontinuierliche 1:1 Geburtsbegleitung im  Spital Thun (https://spitalthun.ch/geburtshilfe/) oder bei Ihnen zu Hause an.

Geburt im Spital Thun

Ob eine Geburt im Spital stattfindet oder zu Hause, unsere Philosophie bleibt die Gleiche: wir unterstützen die Frau und Partner nach ihren Bedürfnissen und Wünsche und das höchste Gut ist die Gesundheit von Mutter und Kind. Auf expliziten Wunsch der Frau kann die Geburt ohne ärztliche Präsenz stattfinden, vorausgesetzt die Geburt verlauft physiologisch. Jede Frau wird unter der Geburt im Spital durch Verena, Monika, Erika oder Rahel betreut. Eine 2. Hebamme vom Team ist im Hintergrund und übernimmt die Betreuung, wenn eine Geburt sehr lange Zeit dauert.

Hausgeburt

Die Betreuung und Verantwortung der Hausgeburten übernimmt Verena oder Monika. Sie werden von Andrea Gertsch unterstützt.